Würdiger Abschluss mit Schützenkönig-Ausstich

Bei heissem Sommerwetter und guten Bedingungen trumpfte der letzte Wettkampftag am Sonntag, 6. Juli, nochmals mit spannendem Sport auf. Als Schützenkönigin bzw. –könig durften sich bei der Elite das Nationalmannschaft-Mitglied Bettina Bucher (Schongau LU, Sportgewehr 300m), Hans Eggli (Stäfa ZH, Ordonnanzgewehr 300m), Franz Roth (Fronreute-Staig DL, Pistole 50m) und Hansruedi Götti (Marbach SG, Pistole 25m) feiern lassen. Die Wettkämpfe mit einem beeindruckenden Publikumsaufmarsch bei den Gewehrschützen wurden in der Schiessanlage Thurau in Wil ausgetragen. Bei der Siegerehrung war auch Nationalrat Jakob Büchler, Präsident des St. Gallischen Kantonalschützenverbandes, anwesend.

SGKSFSch-König06 07_14_012

Ein grosses Publikum honoriert die Leistungen der Gewehrschützen.

 

Der Shoot-Off bei den Sportgewehren 300m wurde zu einer klaren Angelegenheit der 28-jährigen Luzernerin Bettina Bucher, welche schon nach der Qualifikation geführt hatte. Bis zum zweitletzten von insgesamt 19 Durchgängen war mit der barfuss schiessenden Marlis von Allmen aus Egliswil AG noch eine zweite Frau im Rennen. Ihr Einsatz wurde schliesslich hinter Michael Merki aus Schöfflisdorf ZH mit der Bronzemedaille belohnt. Alex Eberli aus Uzwil schied im 17. Durchgang aus und landete auf Platz 4.

DSC 0982

Erfolgreiche Damen (v.l.n.r.): Michael Merki, Bettina Bucher und Marlis von Allmen

Bei den Ordonnanzgewehren 300m feierte Qualifikation-Sieger Hans Eggli aus Stäfa am Zürichsee quasi einen Start-Ziel-Sieg, der nie in Gefahr geriet. So konzentrierte sich die Spannung auf den Kampf um die Silbermedaille, die sich schliesslich Kurt Weber aus Wiedlisbach vor Bronze-Mann Josef Lenherr aus Gams sicherte.

DSC 0953

Sie holten die Medaillen (v.l.n.r.): Kurt Weber, Hans Eggli und Josef Lenherr

Jeweils erst im letzten Durchgang entschieden wurde der Schützenkönig-Ausstich bei den Pistolenschützen. Über die 50m-Distanz waren die Männer unter sich. Im entscheidenden 13. Durchgang zog der bei den Sportschützen Teufen AR trainierende Franz Roth aus der Region Ravensburg DL noch an Dominique Aebischer aus Belfaux FR vorbei. Platz 3 ging an Andreas Kissling aus Neuendorf SO.

DSC 0945

Sie trumpften im 50m-Ausstich auf (v.l.n.r.): Dominique Aebischer, Franz Roth und Andreas Kissling

Beim 25m Shoot-Off kämpfte die 23-jährige Tamara Vock aus Sarmenstorf AG bis zur achten von neun Serien tapfer mit, während für ihren eineinhalb Jahre älteren Bruder Thomas das Aus schon in der fünften Serie gekommen war. Mit der Bronzemedaille erzielte sie einen Achtungserfolg. Der entscheidende neunte Durchgang brachte noch einen Umsturz. Mit 48 gegen 42 Punkten in der letzten Fünfer-Serie verdrängte Hansruedi Götti aus Marbach SG noch den bis anhin führenden Heinz Zihlmann aus Marbach LU.

DSC 0938

Gruppenbild mit Dame (v.l.n.r.): Heinz Zihlmann, Hansruedi Götti und Tamara Vock

Zu den Ranglisten

 

 

Created by Indoor Swiss Shooting AG