Newsletter SGKSF2014 Nr. 3

Wird der Newsletter nicht richtig angezeigt?
Lesen Sie ihn online

Newsletter SGKSF2014/2

St. Galler Kantonalschützenfest 2014 20. - 23. Juni 2014
27. - 30. Juni 2014
04. - 06. Juli 2014

Newsletter Hintergrund


21. Juni: Offizieller Tag mit Bundesrat

Der Samstag, 21. Juni, kündigt sich als einer der Höhepunkte des 62. St. Galler Kantonalschützenfestes an. Der offizielle Festakt richtet sich gezielt auch an die Bevölkerung von Wil und Umgebung. Der Offizielle Tag beginnt um 9 Uhr mit dem Empfang der Ehrengäste im Festzentrum Thurau und endet um ca. 11.45 Uhr mit einem Apéro für die Bevölkerung vor dem Hof zu Wil. Bei schlechter Witterung erfolgt der Festakt im grossen Festzelt vor der Schiessanlage Thurau. Prominentester Gast ist Bundesrat Ueli Maurer, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS.

off tag

Um 10.30 Uhr setzt sich beim Alleeschulhaus der farbenprächtige Umzug in Bewegung. Angeführt von den Wiler Stadttambouren, geht es durch die Obere Bahnhofstrasse hinauf in die Wiler Altstadt. Unter den Ehrengästen befinden sich neben Bundesrat Maurer auch die frühere Berner Regierungsrätin Dora Andres, seit 2009 Präsidentin des Schweizer Schiesssportverbandes, sowie Nationalrat Jakob Büchler, Präsident des St. Gallischen Kantonalschützenverbandes. Verschiedene Fahnendelegationen sowie zwei Oldtimer der Mosterei Möhl und der Brauerei Schützengarten verleihen dem Umzug eine spezielle Note.

Als Festredner vor der imposanten Kulisse des Wiler Wahrzeichens, dem Hof, werden sich Bundesrat Ueli Maurer, Nationalrat Jakob Büchler, Stadtpräsidentin Susanne Hartmann und OK-Präsident Robert Signer an die Gäste und Schützen sowie an die Bevölkerung wenden. Beim feierlichen, von den Klängen der Spielvereinigung Wil-Bronschhofen umrahmten Festakt wird die Kantonalfahne vom OK des St. Galler Kantonalschützenfest 2009 im Toggenburg für die kommenden fünf Jahre an Robert Signer, OK-Chef des 62. Kantonalschützenfestes und Präsident der Stadtschützen Wil, übergeben.


28. Juni: Jugendtag mit Luftpistole und -gewehr

Für einmal ohne Vorkenntnisse und ohne Vereinszugehörigkeit die Treffsicherheit unter Beweis stellen? Am Jugendtag am Samstag, 28. Juni (13 bis 16 Uhr), messen sich die Jahrgänge 1998 bis 2004 in den drei Kategorien U12, U14 und U16 im friedlichen Wettkampf. Die Knaben und Mädchen treten gemischt an. Luftpistole und Luftgewehr werden in der Druckluftanlage Thurau gratis zur Verfügung gestellt.

jugendtag

Der Jugendtag steht unter dem Motto „Probieren. Schiessen. Gewinnen". Über die 10-m-Distanz werden nach je fünf Probeschüssen je zehn Schuss mit beiden Sportgeräten gewertet. Die drei Erstklassierten der drei Kategorien erhalten eine Auszeichnung. Alle Teilnehmenden bekommen ein kleines Präsent, eine Zwischenverpflegung und ein Getränk. Die Rangverkündigung erfolgt um 17 Uhr im Festzelt.

Online-Anmeldung bis 31. Mai


Offizielle Souvenirartikel

Die offiziellen Souvenirartikel sind während des gesamten Festes am Stand unseres offiziellen Merchandising-Partners k-sales.ch gmbh erhältlich oder können ab Anfang Mai auch auf der Webseite www.sgksf2014.ch bestellt werden. Getreu dem Motto „... jeder ein Fürst." haben wir schützenbezogene Artikel produziert, so beispielsweise ein einmaliges Polo- und T-Shirt, ein Cap, ein Schützenbrettli, einen Flachmann, einen Oldstyle Rucksack, ein Taschenmesser, einen Ledergürtel, einen Stockschirm, den offiziellen Festwein und noch einiges mehr. Schauen Sie ab Anfang Mai doch einfach in unsere Website rein! „S'hät, solangs hät"!

shirt


Zwei weitere Schiessanlagen

Aufgrund der sich an allen drei Wochenenden abzeichnenden starken Belegung der ursprünglich geplanten 300-m-Schiessplätze in Wil, Oberuzwil, Nieder- und Oberbüren wurde das Angebot um zwei weitere Aussenstände erweitert. Mit dem Einbezug der Anlagen in Flawil und Niederhelfenschwil stehen den Gewehrschützinnen und -schützen zusätzlich je acht elektronische Scheiben zur Verfügung. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 30. April.

Spätere Anmeldungen sind möglich, jedoch können die Schiessbüchlein den Teilnehmenden nicht mehr vorgängig zugestellt werden. Der einfachste Weg für die Anmeldung führt über die Website des OK des Kantonalschützenfestes:

rangeurbelegung

Die Rangeur-Übersicht wird täglich aktualisiert und kann hier abgerufen werden.


Weitere Helfer und Jugendliche als Warnerinnen und Warner gesucht!

Nach wie vor sucht das OK für den Schiessbetrieb und die Festwirtschaft Helferinen und Helfer. Es können sich weiterhin Vereine oder Einzelhelfer/-innen melden. Die Festwirtschaft benötigt während des gesamten Festes vom 14. Juni bis 6. Juli weitere Mitarbeitende für Küche, Buffet und Service, aber auch für den Abbau am Montag, 7. Juli.

Auch im administrativen Bereich, dem Schiess- und Rechnungsbüro, sind noch Helfer gesucht, die im Umgang mit dem Computer Erfahrung haben und/oder der französischen bzw. italienischen Sprache mächtig sind.

Pro Stunde werden zehn Franken vergütet. Ein halbtägiger Einsatz berechtigt zu einer Zwischenverpflegung mit einem alkoholfreien Getränk. Bei einem Tageseinsatz gibt es zwei Zwischenverpflegungen, eine Hauptmahlzeit sowie je ein alkoholfreies Getränk. Alle Helferinnen und Helfer werden mit einem T-Shirt ausgerüstet.

Gesucht werden auch jugendliche Warnerinnen und Warner im Alter von etwa 12 bis 16 Jahren. Dieser Einsatz im Schiessbetrieb ist mit keinerlei Gefahren verbunden. Die Jugendlichen werden pro Stunde mit fünf Franken belohnt.

Wer Interesse am Einsatz an einem bestimmten Tag oder gleich an mehreren Tagen hat, findet weitere Informationen auf der Homepage www.sgksf2014.ch (Rubrik Helfermeldung). Anmeldungen nimmt Erich Vögelin, Leiter Personelles, gerne entgegen: personelles@sgksf2014.ch oder 079 207 80 91 (ab 18 Uhr).


St. Galler Kantonalschützenfest 2014, 9500 Wil SG

info@sgksf2014.ch - www.sgksf2014.ch

Newsletter gesendet an -