Newsletter SGKSF2014 Nr. 9

Wird der Newsletter nicht richtig angezeigt?
Lesen Sie ihn online

Newsletter SGKSF2014/9

St. Galler Kantonalschützenfest 2014 20. - 23. Juni 2014
27. - 30. Juni 2014
04. - 06. Juli 2014

Newsletter Hintergrund


Am 62. St. Galler Kantonalschützenfest wird bereits die letzte Woche in Angriff genommen. Der Schiessbetrieb verläuft nach wie vor problemlos.

Grossansturm am zweiten Wochenende

Das zweite Wochenende brachte dem Festzentrum Wil und den fünf Aussenanlagen in Oberuzwil, Flawil, Nieder- und Oberbüren sowie Niederhelfenschwil den erwarteten Grossansturm. Von Freitag bis Sonntag durften die Organisatoren im St. Galler Fürstenland über 2'700 Gewehr- und Pistolenschützen begrüssen. Der Schiessbetrieb verlief pannenfrei, und auch die Verpflegung der Schützinnen und Schützen aus der ganzen Schweiz funktionierte dank einer grossen Zahl Freiwilliger bestens.

thumb 026

Bei den Pistolenschützen war der Andrang besonders am Samstag gross.


Weltmeister Marcel Bürge gab sich die Ehre

076Zwischen zwei internationalen Wettkämpfen zeigte sich am Samstag im Wiler Festzentrum auch der mehrfache Weltmeister Marcel Bürge aus Lütisburg. Er war mit einer Weltcup-Bronzemedaille im Liegendmatch aus Maribor/Slowenien zurückgekehrt und flog bereits am Sonntag zum nächsten Weltcup-Einsatz nach Peking.

Trotz des gedrängten Terminkalenders liess es sich der Ostschweizer nicht nehmen, dem Kantonalverband und dem RSV Fürstenland mit seiner Teilnahme die Ehre zu erweisen. Zwar kann sich Marcel Bürge aus terminlichen Gründen nicht am Schützenkönig-Ausstich vom kommenden Sonntag beteiligen, doch hat er mit seinem Stammverein Sportschützen Gossau mit mehr oder weniger Erfolg verschiedene Stiche geschossen. So erreichte er im Vereinsstich mit 97 Punkten ein Spitzenresultat.

Marcel Bürge nahm anlässlich des Jugendtages überdies an der Rangverkündigung teil und freute sich mit den jungen Teilnehmenden.

 

Der mehrfache Weltmeister Marcel Bürge an der Jugendtag-Rangverkündigung 


Freude am Schiesssport geweckt

032

Die Organisatoren des Kantonalschützenfestes versuchten mit einem speziellen Jugendtag, den zehn- bis fünfzehnjährigen Schülerinnen und Schülern der Region dank grosszügiger Sponsoren die kostenlose Teilnahme am St. Galler Kantonalschützenfest zu ermöglichen. In der Druckluftanlage bot sich den Teilnehmenden die Gelegenheit, ohne Vorkenntnisse oder Vereinszugehörigkeit mit der Luftpistole und mit dem Luftgewehr ihre Zielsicherheit zu erproben. Leider stiess das einmalige Angebot nicht auf das erwartete Echo. Lediglich neunzehn Mädchen und Knaben liessen sich auf das Abenteuer ein.

Die jugendlichen Schützen wurden von kompetenten Aktivmitgliedern einfühlsam betreut.

mehr: Freude am Schiesssport geweckt


Frühschoppenkonzert im Dauerregen

Dem Wetterumsturz vom Sonntag zum Trotz brachten die Burgstall-Musikanten aus Bronschhofen beim ersten von zwei Frühschoppenkonzerten eine gute Stimmung ins Festzelt. Für das zweite Frühschoppenkonzert vom Sonntag, 6. Juli, haben die Organisatoren des Kantonalschützenfestes die 60-köpfige Musikkapelle Schnetzenhausen aus Friedrichshafen/DL verpflichtet. Der Auftritt des traditionsreichen Vereins beginnt um 10 Uhr. Auch Blasmusikfreunde, die mit dem Schiesssport nichts zu tun haben, sind bei diesem Frühschoppenkonzert bei freiem Eintritt herzlich willkommen. Die Musikanten vom deutschen Bodensee-Ufer sind in Wil keine Unbekannten. Vor fünf Jahren hatten sie beim St. Galler Kantonalturnfest das Publikum restlos begeistert.

thumb 068 

Die Burgstall-Musikanten bei ihrem zweieinhalbstündigen Auftritt


Kiwanis Club Wil im Festzentrum

Am Sonntagvormittag stattete der Kiwanis Club Wil (mit Partnerinnen) dem Schiessbetrieb im Festzentrum Thurau einen Besuch ab. OK-Präsident Robert Signer, der selber Clubmitglied ist, führte durch den 25m-, 50m- und 300m Stand. Zum Schluss gewährte er einen Einblick ins Rechnungsbüro, dem Herz des ganzen Schützenfestes.

Beim abschliessenden Weisswurst- und Brezelschmaus konnten die Kiwaner im Festzelt dem Frühschoppenkonzert beiwohnen. Das OK bedankt sich beim Kiwanis Club Wil für den Besuch. 


St. Galler Kantonalschützenfest 2014, 9500 Wil SG

info@sgksf2014.ch - www.sgksf2014.ch

Newsletter gesendet an -